Biersorten

Jura-Bräu | Biersorten
Hell

Helles oder auch Lager ist ein untergäriges Bier mit einer Stammwürze von 11% bis 13% und einem Alkoholgehalt von 4,5% bis 6%. Es ist weniger bitter und durchaus vollmundig. Es wird vor der Abfüllung in Fass oder Flasche klar gefiltert.

Pils

Das Pils der Jura-Bräu ist ein untergäriges Bier, hochvergoren mit feiner Bierhefe. Es hat einen im Vergleich zu anderen Biersorten erhöhten Hopfengehalt, was zu seinem typischen, herb-hopfigen Geschmack führt.

Zwickl

Das Zwick`l ist bernsteinfarben, unfiltriert und naturtrüb. Das besonders süffige, untergärige Kellerbier kommt direkt aus dem Lagertank mit allen wertvollen Inhaltsstoffen. Das Bier hat 12,4% Stammwürze und einen Alkoholgehalt von 5,4%.

Anno 1900

Anno 1900 ist ein dunkles und im Geschmack vollmundiges Bier, wie es im Gründungsjahr der Jura-Bräu im Jahr 1900 von Andreas Knopf gebraut wurde. Natürlich wird es heute traditionell in der Bügelflasche abgefüllt.

Flinderer und Flinderer Spezial

Dieses besonders süffige Spezialbier mit einem Alkoholgehalt von 5,2% wird nur über einen kurzen Zeitraum im Jahr gebraut und ausgeschenkt. Seine goldgelbe Farbe und seinen besonderen Geschmack verdankt es einem alten Rezept, das seit Generationen weitergegeben wird. Seit 2003 füllen wir diese Spezialität auch in der Bügelflasche ab. Die Flinderertermine für das Jahr 2017 finden Sie hier.